Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

27/06 2002

Magnus Bäckstedt

Team 
Fakta (GS II) 
Nationalität 
Schwedisch 
Geburtstag 
30.01.1975 
Homepage 


Fragen & Antworten



WM 2002 in Zolder
© Cyclingimages

  1. Dein Motto (beruflich und privat)?
    Immer 100% geben, oder es gleich sein lassen.

    Your motto (as cyclist and private)?
    Always give your 100%, or don't do it at all.

  2. Was ist das Schöne am Beruf des Radrennfahrers bzw. was sind die Schattenseiten ?
    Das Schöne ist, daß man sein Hobby zum Beruf machen konnte. Die Schatten seiten sind, daß ich viel Zeit fern von meiner Tochter und Frau verbringen muß.

    What is the best and what is the worst thing at being a professional cyclist?
    Best is that you get to do what was once your hobby as a job. The worst is that I have to spend a lot of time away from my daughter and Wife.


  3. Was sind Deine Pläne für die Zeit nach der Karriere?
    Weiss ich noch nicht. Wahrscheinlich irgendeine Arbeit im Bereich von Marketing oder Vertrieb.

    What are your plans for the time after your career?
    Do not know yet. Probably work with something like marketing or salesman.

  4. Der sportliche Leiter ist ein...?
    Grossartiger Mensch, sowohl als Boss als auch als Freund. Er weiß, wann es Zeit ist zu reden oder zu schweigen.

    The sport director is a…?
    Great guy, both as a boss and as a friend. He knows when to switch on or off.

  5. Fans sind....?
    Meistens sehr nett, manchmal wünscht man sich etwas mehr Verständnis von ihnen. Wenn man gerade ein langes und hartes Rennen beendet hat, laßt die Fahrer zur Ruhe kommen oder sie werden sehr unhöflich oder gereizt erscheinen. Nur ein Tip: Die meisten Athleten sind gerne bereit Autogramme zu schreiben oder für ein kurzes Gespräch, aber fragt immer freundlich und stellt sicher, daß es ihnen paßt. Das wird euch ebenfalls helfen.

    Fans are....?
    Most of the time very nice, sometimes you wish for a bit more understanding from them like when you have finished a long and hard race, let the riders catch their breath, or they will seem very rude and irritated. Just a tip, most athletes are more than happy to sign autographs and have a quick chat, but always ask nicely and make sure it suits them. It will help you as well.

  6. Was ist das Schlimmste, Verrückteste oder Interessanteste, das Du mit einem Fan erlebt hast?
    (keine Antwort)

    What is the worst, craziest or most interesting thing or situation which you have ever experienced with a fan?
    (no answer given)

  7. Dein Lieblingsrennen? Warum?
    Paris - Roubaix. Es ist das härteste Eintagesrennen der Welt, und es ist völlig anders und ich liebe die Steine.

    Your favourite cycling race? Why?
    Paris Roubaix. It's the hardest ondayrace in the world, and it's the most different race as well, and i love the stones

  8. Welches Rennen magst Du nicht? Warum?
    Lüttich – Bastogne – Lüttich. Zu hügelig für mich.

    Which cycling race do you not like? Why?
    Liege Bastonge Liege. Too hilly for me.


  9. Welcher ist der schwierigste Anstieg?
    Col de Galibier.

    Which is the most difficult climb?
    Col de Galibier.

  10. Vor welchem Rennfahrerkollegen hast Du am meisten Respekt?
    Johan Musseuw.

    Which fellow cyclist do you have most respect for?
    Johan Musseuw.

  11. Welche Einstellung hast Du zum Thema Doping?
    Es nervt. Die Ergebnisse wären ohne Doping ungefähr die gleichen. Nur der Zeitunterschied wäre geringer.

    What’s your attitude about doping?
    It sucks. The results would be pretty much the same without it. Just that the time difference would be less.

  12. Hast Du Familie? Wenn ja, was sagt die dazu, daß Du Radrennprofi bist?
    Sie lieben es. Meine Frau war früher eine Profiradfahrerin. Daher hat sie damit überhaupt keine Probleme.

    Do have family? If yes, what’s your family’s opinion about you being a professional cyclist?
    They love it. My wife was a professional cyclist before. So she has no problems with it at all.

  13. Wie bist Du zum Radsport gekommen?
    Ein Freund aus meinem Skiclub hat mich mitgenommen und es hat mir gefallen.

    How did you get in touch with cycling for the first time?
    A friend from my downhill ski club brought me along, and I loved it. 

  14. Welche Vorbilder hast Du?
    (keine Antwort)

    Who are your models?
    (no answer given)


  15. Was machst Du in Deiner Freizeit?
    Mit meiner Frau und Tochter entspannen, und ich liebe Motorräder.

    How are you spending your spare time?
    Chilling out with my wife and daughter, and i love motorbikes.

  16. Was sind Deine besten bzw. schlechtesten Eigenschaften?
    Nie aufzugeben. Und ich bin zu dickköpfig, wenn ich denke, daß ich in einer Sache recht habe. Frag meine Frau.

    What are your best and worst characteristics?
    Never give up. And I’m too stubborn when I think I’m right about something. Ask my wife.



Für unsere Cycling4fans-Umfrage haben wir den gleichen Fragebogen an alle Fahrer geschickt, die offizielle Email-Adressen haben.

 

Die Umfrage wurde von Christine durchgeführt. Mit Unterstützung in Sachen Radsportlerinnen durch msteil. Übersetzungen teilweise mit Hilfe von Anita, Chianni, Christine (Bel) und Tick.



Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum