Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Bernard Hinault - Eine Radsportkarriere

Titel:  
Bernard Hinault - Eine Radsportkarriere 
Autoren:  
Bernard Hinault, Paul Rembert 
Verlag:  
Meyer & Meyer 
Jahr:  
1989 
Seiten:  
160 
ISBN:  
3-89124-065-1 
Preis:  
25 DM 


 

 

 

"Bernard Hinault hat in Konkurrenz mit Eddy Merckx, Joop Zoetemelk, Roger de Vlaeminck, Francesco Moser und vielen anderen Radsportgeschichte geschrieben. [...] Eine so überaus erfolgreiche Sportkarriere vermittelt natürlich besondere Erfahrungen und Einblicke - reichhaltigen Stoff für Anekdoten um den Radsport." (Umklapptext)

 

Das Buch gehörte zu der Reihe "Athleten und Trainer der Welt". Deshalb wird immer wieder auf das Verhältnis zwischen Hinault und seinem langjährigen Trainer, dem Radsportverrückten Cyrille Guimard, eingegangen. Hinault schildert recht eindrücklich seine Laufbahn mit ihren vielen Höhe- und Tiefpunkten. Er versteht es natürlich die Dinge in einem für ihn positiven Licht daszustellen, doch geht er auch auf Kritik an den Rennveranstaltern ein. Das Buch ist als fortlaufender Text geschrieben, zweimal unterbrochen durch einen Fototeil, der wirklich von guter Qualität ist. Vermissen wird man allerdings einen Statistikteil mit Hinaults Erfolgen. Auffällig ist dieses seltsame "2-Mal-Behandeln" von gewissen Ereignissen. So beschrieb er seinen Sturz beim Dauphiné '77, fuhr dann mit der Handlung fort und beschrieb dann den Sturz noch einmal. Dies kommt dann noch öfters vor.

 

Aber abgesehen davon, ist das Buch für alle Radsportinteressierten ein guter Kauf, zumal es das einzige deutschsprachige Werk zu Hinault ist.

 

 

Beitrag von Izoardstürmer

 


Gazzetta durchsuchen:

 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum