Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Alpenpässe und Anchovis / French revolutions

 
 
 
Titel: 
French Revolutions (engl.) 
Autor: 
Tim Moore 
Verlag: 
Vintage 
ISBN: 
0-099-43382-6 
Preis: 
£ 6.99 
Art des Buches: 
(komischer) Roman 
 
 
 
deutsche Ausgabe 
 
 
Titel: 
Alpenpässe und Anchovis. 
 
Eine exzentrische Tour de France. 
Preis: 
19,80 € 
 
Hardcover; 320 S. 
ISBN: 
3-936973-05-9 


 




Inhalt:

Tim Moore ist ein "Couch Potatoe". Sein Traum ist es einmal die komplette Strecke der Tour nachzuradeln (bzw. vorzuradeln)

 

Im Jahr 2000 ist es dann soweit. Sobald Anfang Juni die grobe Streckenplanung bekannt ist stürmt er mit seinem frisch erworbenen Rad nach Frankreich um zwischen Futuroscope und Paris mehr als 3000 km unter die Räder zu nehmen, die in diesem Jahr mal wieder gegen den Uhrzeigersinn verlaufen.

 

Das Ganze natürlich nicht ohne Vorbereitung - in England ist er immerhin einmal einige Kilometer geradelt und hat ein-, zwei Male auf einem Hometrainer gesessen. (Kommt mir irgendwie bekannt vor...)

 

Im Laufe der 277 Seiten erlebt er nun das komplette Programm zwischen wundem Hintern, krassen Unterkühlungen in den Bergen, Doping, dem "Mann mit dem Hammer",...

 

Leider kann ich hier nicht verraten, ob er trotz kleinerer Tricks wie "Lourdes" statt "Lourdes-Hautacam" als "Etappenziel" sein Ziel auch erreicht...

 

Bewertung:

Klasse!!! Lustig und mit viel Hintergrundwissen geschrieben. Zwischen den eigenen Erlebnissen werden immer wieder kleinere Anekdötchen aus der Vergangenheit eingeflochten.

 

Das Buch ist sooo gut, dass ich öfters morgens im Bus leise vor mich hingekichert habe!

 

Das Buch ist sooo gut, dass man sich mit Tim (der sich auch gerne mal als Sohn von Roger ausgibt) die Berge hinaufquält und ihm seine kleinen Mogeleien gerne verzeiht.

 

Das Buch ist sooo gut, dass ich nach dem Lesen der letzten Seite erstmal auf's Rad gesprungen bin und mich einen Anstieg hochgequält habe an den ich mich bisher nicht herangetraut hatte.

 

Das Buch ist sooo gut, dass ich nach dem Lesen des letzten Wortes eine Träne der Rührung verdrücken musste.

 

 

Beitrag von glgnfz


Gazzetta durchsuchen:

 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum