Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

U23 Mock List 2013



Maximilian Werda und Silvio Herklotz
©Mareike Engelbrecht

Die Blätter färben sich, die Tage werden länger, Herbstdepressionen drohen - höchste Zeit für die diesjährige Mock-List! Und wir feiern ein Jubiläum, ist dies doch tatsächlich schon die zehnte Ausgabe. Als einziger aus dem 2004er Ursprungsteam ist ogkempf bis heute dabei – und als Antreiber einer der wesentlichen Akteure beim Erstellen der Liste. Ocaña hatte in diesem die Fäden in der Hand – Sammeln der Beiträge, Korrektur, Organisation und nicht zuletzt viele selbst geschriebene Beiträge. Offi hat als typo3-Experte für die technische Umsetzung gesorgt. Artikelschreibsklaven waren darüber hinaus virtualprofit, gardener und wagenge. Fotos haben Oggi, virtual und Lina beigetragen. Vielen Dank an alle!

 

In der Vergangenheit haben prominente U23er selbst an der Liste mitgewirkt (2004 Marcus Burghardt, 2005 Robert Wagner). Pünktlich zum Jubiläum haben wir diese hübsche Aktion wiederbelebt und folgende erstklassige Gastjuroren gewinnen können (Dank an Oggi!):

 

Sean de Bie (Belgien)

Silvio Herklotz (Deutschland)

Daan Olivier (Niederlande)

Toms Skujins (Lettland)

 

Aus der geballten Kompetenz von aktiver U23-Weltklasse und (fast) ebenso aktiver Forumsintelligenz ist dann die 2013er Mocklist entstanden: 50 Fahrer, von denen wir glauben, dass sie die derzeit größten Talente im Radsport sind. Von Mutmaßungen wie im letzten Jahr

 

[…] diesmal sind wir uns wirklich todsicher, dass der berüchtigte Mocklistfluch (siehe Rasmus Guldhammer, Coen Vermeltfoort, Nikita Novikov) dem diesjährigen Sieger erspart bleibt, so unzweifelhaft ist sein Talent… […]

 

wollen wir angesichts der eher unglücklich verlaufenen Neosaion des Vorjahressiegers Joe Dombrowski besser Abstand nehmen. Wie man hört, wird der diesjährige Sieger – so viel sei verraten – aber 2014 sowieso noch nicht Profi…

 

Zur Statistik: in diesem Jahr haben wir Athleten aus 22 Ländern gewählt. Neu hinzugekommen sind unter anderem Tschechien, Lettland und Iran, während die Zahlen aus Eritrea und Österreich (je 1) konstant bleiben. Deutschland legt – auch dank Herklotzscher Unterstützung – deutlich zu und wird stärkste Nation nach gewählten Fahrern (7). Dahinter Dänemark, Frankreich und die Niederlande mit je 4.

 

Australien – 3

Belgien – 3

Dänemark – 4

Deutschland – 7

Eritrea – 1

Frankreich – 4

Großbritannien – 2

Iran – 1

Italien – 2

Kasachstan – 1

Kolumbien – 2

Lettland – 2

Niederlande – 4

Norwegen – 2

Österreich – 1

Russland – 1

Schweden – 1

Schweiz – 1

Slowenien – 2

Spanien – 1

Tschechien – 2

USA – 3

 

Wie immer wurden nur Fahrer gewählt, die nach dem 01.01.1991 geboren wurden und noch nicht Profi (WorldTour- oder ProConti-Niveau) sind. Daher fehlt z.B. auch der aktuelle Tour de l’Avenir-Sieger Ruben Fernandez, der schon bei Caja Rural als Profi unterwegs ist (und abgesehen davon außer bei der Avenir überhaupt nicht in Erscheinung getreten ist).

 

Daher gilt nun schon zum zehnten Mal: Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!



zu den Plätzen 50 bis 41

50. Christian Mager

49. Martijn Tusveld

48. Amir Kolahdoz Hagh

47. Andzs Flaksis

46. Heiner Rodrigo Parra

45. Jonas Koch

44. Ruben Zepunkte

43. Stefan Küng

42. Clément Chevrier

41. Dylan Teuns



zu den Plätzen 40 bis 31

40. Taylor Eisenhart

39. Alexander Foliforov

38. Adam Phelan

37. Oskar Svendsen

36. Mike Teunissen

35. Nathan Brown

34. Maximilian Werda

33. Patrick Konrad

32. Juan Ernesto Chamorro

31. Carlos Barbero Cuesta



30. Matej Mohoric

29. Florian Senechal

28. Jan Hirt

27. Bakhtiyar Kozhatayev

26. Luka Pibernik

25. Merhawi Kudus

24. Kristian Haugaard Jensen

23. Davide Formolo

22. Adam Yates

21. Fredrik Ludvigsson



20. Toms Skuijns (also in english)

19. Lawson Craddock

18. Alexis Gougeard

17. Rick Zabel

16. Nick van der Lijke

15. Jascha Sütterlin

14. Magnus Cort Nielsen

13. Sondre Holst Enger

12. Sean de Bie

11. Jasper Stuyven



10. Simon Yates

9. Lasse Norman Hansen

8. Petr Vakoc

7. Damian Howson

6. Davide Villella

5. Michael Valgren Andersen

4. Julian Alaphilippe

3. Dylan van Baarle

2. Silvio Herklotz

1. Caleb Ewan


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum