Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

USA Doping Geschichte(n)



Affairen, Skandale



Baseball und Doping



frühe Jahre

Innerhalb der Baseball- und Footballligen und an den Highscholls war der Amphetaminmissbrauch schon in den 1960er Jahren weit verbreitet.

Der folgende Artikel gibt einen Einblick:

the Score: Tricky Dick and baseball's backwards drug culture, 13.6.2014

siehe hierzu die Zusammenstellung aller Texte einer Senats-Anhörung von 1973

1973 US-Senat Hearing: Proper and Improper Use of Drugs by Athletes



1998 Baseball, Mark McGwire und Andro

Der freie Handel mit Steroiden und damit deren Anwendung ohne ärztliche Verschreibung wurden zwar durch den Anabolic Steroid Control Act 1990 verboten, doch Androstenedion war darin nicht erfasst. Daraufhin erlebte die insbesondere in der Bodybuilderszene beliebte Substanze Andro in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einen Boom. Es gab zwar Verbote im Sport durch IOC, NFL und der National Collegiate Athletic Association, doch nicht in der MLB. Zu dieser Zeit fing man im Baseball an, den starken muskulösen Körper Wert zu schätzen und Krafttraining hielt Einzug. Andro war hoch willkommen.

 

1998 erwähnte Mark McGwire diesen verbreiteten Konsum in einem Interview so nebenbei, stieß damit jedoch auf große Beachtung und löste damit eine breite Diskussion aus. Es war das Jahr der Festina-Affaire und es wurden erste Folgen des DDR-Dopingprogramms bekannt, da in Deutschland die Prozesse begannen.

 

2004 wurde Andro dann zwar mit dem überarbeitete Anabolic Steroids Act verboten, doch erneut wurde eine Hintertür ofen gelassen. Die mächtige Nahrungsergänzungsindustrie hatte durchgesetzt, dass Dehydroepiandrosteron (DHEA) auf dem Markt bleiben konnte:

New York Times: How One Pill Escaped the List of Controlled Steroids, 17.4.2005

 



Artikel

espn: Steve Wilstein, the whriter

 

slate.com: Is Mark McGwire on Steroids?

 

New York Times: BASEBALL; Andro Hangs in a Quiet Limbo, 11.7.1999

 

New York Times: BASEBALL; McGwire Stopped His Use Of Andro Four Months Ago, 6.8.1999

 



2007 Baseball, der Mitchell-Report

Die genaue Bezeichnung des am 13.12.2007 veröffentlichten Reports lautet

Report to the Commissioner of Baseball of an Independent Investigation into the Illegal Use of Steroids and Other Performance Enhancing Substances by Players in Major League Baseball.

 

Ziel der Untersuchung war den Missbrauch von Steroiden und Wachstumshormonen im US-Profi-Baseball festzustellen und eventuell Gegenmaßnahmen zu skizzieren. Dem Report voraus gingen die Enthüllungen rund um den Balco-Skandall, in dem Basballsuperstars wie Barry Bonds, Gary Sheffield und Jason Giambi verwickelt waren.

 

Namentlich wurden 89 Spieler in Zusammenhang mit der Einnahme der Dopingmittel benannt.

 

Zusammenfassung >>> wikipedia.org: Mitchell Report

 



einige Artikel

wikipedia.com: List of Major League Baseball players named in the Mitchell Report

 

New York Times: Steroid Report Cites ‘Collective Failure’, 14.12.2007

 

SI: How Baseball's Drug Bust Will Play Out for the Game, 14.12.2007

 

FAZ: Baseball versinkt im Dopingsumpf , 14.12.2007

 



Balco und Barry Bonds



espn special report: 1987 - 2005 Baseball and Steroids



Affairen, Skandale



1984 Olympische Spiele Los Angeles
1985 Clemson University steroid scandal
1988 University of South Carolina steroid scandal
2000 Wade Exum versus USOC
1983-2000 USA vertuschte Dopingfälle
Balco-Skandal
Baseball MLB
Basketball NBA
Lance Armstrong und Doping
Floyd Landis und die Ermittlungen der FDA, ab Mai 2010 - eine Chronik mittels Medienberichten
2015 Nike Oregon Project
2015 American Football AFL - Al Jazeera Dokumentation
2016 Missbrauch von Medizinischen Ausnahmegenehmigungen?

Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum